- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

Achtung vor dem TVE

1. Herren - Die Korbjäger von Arminia Ochtrup wollen am Sonntag ihre Tabellenführung verteidigen. Im Kreisderby beim TV Emsdetten droht dem Team von Trainerduo Philipp Gaupel/Stefan Mathmann allerdings ein schwerer Gang. Die Hausherren verfügen nicht nur über einen sehr starken Center, sondern können auch gut aus der Distanz werfen. Das bekamen in dieser Saison schon einige Teams zu spüren.

Nach einem Wochenende Erholungspause nehmen Arminia Och­trups Basketballer wieder den Spielbetrieb auf. Am Sonntag reist der Tabellenführer der Bezirksliga zum TV Emsdetten.

Die Arminen wissen, dass sie den Gegner nicht unterschätzen dürfen. Schließlich gelang es dem TVE im Januar, Westfalia Kinderhaus 4 vom Tabellenthron zu stürzen. Außerdem verfügen die Jutestädter über einen Center, der dem SCA das Leben schwer machen dürfte. Zudem ist sich Ochtrups Spielertrainer Philipp Gaupel bewusst, dass der Gegner einige gute Distanzschützen in seinen Reihen hat.

Aber die Töpferstädter sind sich auch über ihre eigenen Stärken durchaus im Klaren. Dazu zählen die Schnelligkeit in der Vorwärtsbewegung und das Umschalten von Defensive auf Offensive. Das bewiesen die Arminen beim jüngsten Sieg gegen den TV Lengerich.

Verzichten muss der Spitzenreiter weiterhin auf Thomas Rohoff, dafür hat sich der zweite Spielertrainer und Topscorer Stefan Mathmann wieder gesund zurückgemeldet und wird daher am Sonntag wieder in das Geschehen eingreifen.


(Quelle: Tageblatt für den Kreis Steinfurt, 16. Feb. 2013)



geschrieben von Philipp Gaupel & Jens Leusder