- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

Arminia Ochtrups Landesliga-Basketballerinnen treten in Bad Driburg an

1. Damen - Die Korbjägerinnen des SC Arminia Ochtrup arbeiten daran, wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Ein gutes Omen ist vielleicht, dass sie am Samstag auf den TV Bad Driburg treffen. Jene Mannschaft, gegen die der SCA seinen letzten Saisonsieg einfuhr. „Neues Spiel, neues Glück“ – unter diesem Motto steht die Landesliga-Partie von Arminia Ochtrups Basketballerinnen am Samstag in Bad Driburg. Nach acht Niederlagen in Folge will das Team von Spielertrainerin Nadine Janning endlich wieder Zählbares einfahren. Gegen den TV Bad Driburg verbuchten die Arminia-Damen ihren letzten Sieg (58:49), der allerdings schon über drei Monate her ist. Damals dominierten die Töpferstädterinnen die kompletten 40 Minuten und waren fast nur durch Fouls zu stoppen. „Daran wollen wir morgen anknüpfen“, hat sich Janning zum Ziel gesetzt. Besonderen Wert legt die Spielertrainerin auf die Defensive. Sie soll mit einem aggressiven Auftreten gegnerische Fehler provozieren, aus denen über Fastbreaks Kapital geschlagen werden muss. Zudem sind von der Offensive einfache Punkte unter dem Korb gefragt. Personell sieht es erneut mager aus. Bis gestern Abend lag Janning die Zusage von lediglich sechs Spielerinnen vor. „Wir hoffen auf Unterstützung aus der Reserve und dem U 17-Nachwuchs. Ob wir darauf bauen können, wird sich jedoch erst kurzfristig entscheiden“, erklärt die SCA-Trainerin im Vorfeld der Begegnung.

(Quelle: Tageblatt für den Kreis Steinfurt, 15. März 2013)



geschrieben von Philipp Gaupel & Jens Leusder