- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

1. Damen - Von der Papierform her spricht am Sonntag alles für die Ochtruper Basketballerinnen. Beim Schlusslicht ATV Haltern 2 wäre alles andere als ein Sieg fast schon eine Überraschung. Trainerin Nadine Janning warnt ihre Mannschaft jedoch davor, zu relaxt in die Partie zu gehen.

Nach dem jüngsten Pflichtsieg gegen Union Lüdinghausen wartet auf die Bezirksliga-Basketballerinnen des SC Arminia jetzt wieder eine lösbare Aufgabe. Am Sonntag gastieren die Ochtruper Damen beim Tabellenletzten ATV Haltern 2, der in dieser Saison nur ein Punktspiel nicht verloren hat.

„Wir dürfen auf keinen Fall zu locker in die Partie gehen“, betont SCA-Spielertrainerin Nadine Janning. Sie fordert von ihrem Team, die gleiche Einstellung zu zeigen wie beim 44:19-Erfolg gegen Lüdinghausen. Mit einer konsequenten Verteidigung und einem schnellen Spiel nach vorne soll die Halterner Reserve vor Probleme gestellt werden. „Wir müssen von jeder Position Druck machen“, nimmt Janning den kompletten Kader in die Pflicht.

Personell sieht es für die Gäste vielversprechend aus. Bis auf Center Claudia Brinkmann, die studienbedingt absagen musste, sind alle Kräfte einsatzbereit. Zudem bekommen die Arminia-Damen wieder Unterstützung von der eigenen U 17, die zuvor allerdings noch in Emsdetten spielt.

►  Hochball: 18 Uhr, Sonntag, Hauptschulhalle, Haltern.


(Quelle: Tageblatt für den Kreis Steinfurt, 14. Feb. 2014)



geschrieben von Philipp Gaupel & Jens Leusder