- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

Die Mehrkampfmeisterschaften in Rheine

Trotz gutem Wetter hatten die Leichtathleten vom SC Arminia Ochtrup kein Erfolg auf einen Kreismeistertitel.
Das beste Ergebniss erziehlte Matthis Varelmann`05, der den zweiten Platz holte. Matthis rannte die 50m in 8,38sek, sprang 3,27m weit und warf den 80g  Ball bis zur 29 Meter Marke.

Bei den Mädchen in der Altersklasse `06 gingen Finja Löchel und Zara Eski in den Dreikampf.
Finja wurde fünfte mit 9,71sek, 2,69m und 16m. Zara wurde mit 10,94sek, 2,10m und 7,5m dreizehnte.
Beide sind zum ersten mal an den Start gegangen.

Auch zum ersten mal an den Start gegangen sind Simon Herding`97 und Raphael Schippel`01

Raphael rannte die 75m in 13,64sek, sprang 2,93m weit und warf den 200g  Ball 26m weit. Am Ende kam er auf Platz drei.

Simon, wurde im Dreikampf siebter. Seine Ergebnisse:
100m in 13,13sek, Weitsprung 4,91m und Kugelstoßen 6,33m







In der selben Altersklasse wie Simon startete auch Jonathan Bahr.
Er rannte die 100m in 13,35sek, sprang 4,70m weit und stieß die Kugel 9,39mweit. Am Ende hieß es Platz fünf.

Bei den Jungen der Altersklasse M10 verpaßt Philipp knapp das Treppchen. Er wurde mit 9,09sek auf 50m, 3,19m beim Weitsprung und 33m beim Ballwurf vierter.
In der selben Altersklasse gingen auch Hektor Messerich und Lasse Gehlhaar an den Start.
Hektor Platz sechs mit 9,08sek, 3,25m und 21m und
Lasse Platz sieben mit 8,74sek, 2,91m und 21,5m.

Die restlichen Ergebnisse:
Lukas Pont`02
75m in 12,33sek, Weitsprung 2,78m und 200g Ball 25,5m Platz fünf.
Hanna Reining`03
50m in 8,91sek, Weitsprung 3,34m und 80g Ball 20,5m Platz neun.
Denise Engel`04
50m in 9,39sek, Weit 3,07m und Ball 21,5m Platz sechs.
Felicita Juara Guzman`05
50m in 9,13sek, 3,02m beim Weitsprung und beim Ball 18,5m Platz fünf. Und
Anna Vogel`05
50m in 9,47sek, weit 2,65m und Ball 14m Platz zehn.

Alle Athleten kamen an diesem Wettkampf nicht an ihre Bestleistungen heran. Woran das gelegen haben könnte, ist für Trainer Andre ein Rätzel.



geschrieben von André Thebelt