- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

SCA-Damen mit Kantersieg

1. Damen - Keine Mühe hatten die Damen von Arminia Ochtrup, um aus Dorsten einen Sieg mit nach Hause zu nehmen. Der fiel mit 82:18 mehr als deutlich aus. In der zweiten Hälfte trumpften die Gäste dabei groß auf.

Arminia Och­trups Basketballdamen bleiben im Aufstiegsrennen. Bei der BG Dorsten 2 gewann der Tabellenzweite der Bezirksliga deutlich mit 82:18.

Von Beginn an gaben die Ochtruperinnen Vollgas und gingen schnell in Führung. Dabei zahlte sich die im Training einstudierte Ganzfeldpresse aus. Sie sorgte für viele Ballgewinne des SCA. In den ersten beiden Vierteln ließen die Gäste allerdings noch zu viele Chancen am Brett aus. Zudem fehlte es an der nötigen Bewegung. So hätte der Vorsprung zur Pause schon deutlicher höher ausfallen können als 29:10.

In der Kabine schwor Trainer Donato Briganti sein Team noch einmal auf die taktischen Vorgaben ein. Das nahm sich die Mannschaft zu Herzen und startete wie ausgewechselt in die zweite Halbzeit. Die Defensive stand kompakter, der Ballvortrag war schneller und die Größenvorteile unter den Körben wurden konsequent genutzt. Die Dorstener Reserve hatte nun kaum noch etwas zu bestellen und gab das dritte Viertel mit 2:27 ab.

An diesen starken Auftritt knüpfte der SCA auch im Schlussviertel an und baute seine Führung weiter aus. Letztlich stand ein 82:18-Kantersieg zu Buche.

Punkte: Janning (33), P. Leusder (14), Wenningmann (12), Fontein (6), Ismaijli, Mareen Leusder (beide 4), Mareike Leusder (3), Koße, Ruhkamp und Stapper (je 2).


(Quelle: Tageblatt für den Kreis Steinfurt, 12. Nov. 14)



geschrieben von Philipp Gaupel & Jens Leusder