- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

Elisabeth Hoffstedde siegte im Sprint und im Weitsprung

Den letzten Wettkampf in diesem Jahr schlossen die Ochtruper Leichtathleten mit sieben Podiumsplätzen ab.

Elisabeth Hoffstedde`04 siegte sowol im 50m Sprint mit 8,22sek und ebenfals beim Weitsprung mit zum ersten mal gesprungenen 4,08m.

In der selben Altersklasse startete Denise Engel. Sie wurde mit 8,86sek fünfte im Sprint, und siebte beim Weitsprung mit 3,15m.

Auch einen ersten Platz erkämpfte sich Tom Köllmann`06 im 50m Sprint. Er rannte die Strecke in 8,95sek. Beim Weitsprung wurde er mit 3,08m zweiter.

Matthis Varelmann`05 errang auch den zweiten Platz beim Weitsprung mit 3,64m. Mit einer Zeit von 8,54sek wurde er fünfter beim Sprint.

In der Altersklasse M12 startete Jan Vogel im 50m Sprint. Sein Ergebniss 7,96sek Platz drei.

Maike Reining`06 holte ebenfals den dritten Platz im Sprint. Das ganze mit 8,90sek. Beim Weitsprung klappte es nicht ganz so  gut. Hier wurde sie mit 2,82m fünfte.
Im selben Jahrgang starteten auch Finja Löchel, Zara Eski und Lena juara Guzman.
Finja    belegte beides mal Platz sechs mit 9,30sek und 2,75m.
Zara    kam auf die Plätze sechzehn und siebzehn mit 10,50sek und 2,22m und
Lena   kam mit 10,58sek und 2,31m auf die Plätze siebzehn und fünfzehn.

Clara Bos`03 verpasste die Podiumsplätze nur knapp. Mit 8,31sek und 3,85m wurde sie in beiden Disziplienen vierte.
Ihre Vereinskammeradin Hanna Reining in der selben Altersklasse belegte mit  8,85sek und 3,50m beides male den fünften Platz.

Die Ergebnisse von Philipp Kemper und Mattes Buhla, beide Jahrgang `04.
Philipp 8,94 sek und 3,42m Platz acht
Mattes 8,56sek und 3,52m Platz sechs und sieben.

Felicita Juara Guzman und Anna Vogel, beide W9 belegten die Plätze:
Felicita    8,96sek und 3,09m beide male Platz acht und
Anna     9,38sek und 3,01 m Platz elf und neun.

Betreut wurden die Athleten von Jonathan Bar und Miriam Buhla.



geschrieben von André Thebelt