- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

Ochtruperinnen drehen auf

1. Damen - Obwohl es gegen die Citybaskets Recklinghausen 3 zu einem 89:37-Heimsieg reichte, war Donato Briganti nicht uneingeschränkt zufrieden. Der Trainer der Basketballerinnen von Arminia Ochtrup fand zunächst wenig Gefallen an der Ganzfeldpresse seiner Mannschaft.

Einen vielversprechenden Start in das neue Jahr legten die Basketballerinnen von Arminia Ochtrup jetzt hin. Trotz zwischenzeitlicher Schwierigkeiten schickten sie die Drittvertretung der Citybaskets Recklinghausen mit 89:37 nach Hause.

Das erste Viertel entschieden die Gastgeberinnen mit 26:6 für sich. Trotzdem bemängelte Trainer Donato Briganti die Ganzfeld-Pressverteidigung seines Teams, die seiner Meinung nach nicht konsequent genug umgesetzt wurde.

In der Folge kam hinzu, dass die Arminia-Damen beste Chancen nicht ausnutzten. Im gleichen Atemzug wurden die Gäste aus dem Ruhrgebiet treffsicherer und verwandelten einige Würfe aus der Distanz. Zwar kamen die Citybaskets nicht entscheidend in Schlagdistanz, doch der Ochtruper Vorsprung reduzierte sich auf 21 Zähler (41:20).

Nach der Halbzeitpause arbeiteten den Töpferstädterinnen aber immer besser. Speziell in der Deckung, wo sie zahlreiche Ballgewinne verzeichneten. Bis zum Ende des dritten Viertels hatten sich die Ochtruper Damen auf 65:29 abgesetzt.

In den letzten zehn Minuten der Partie ließ das Briganti-Team trotz der deutlichen Führung nicht nach. Das Tempospiel wurde hoch gehalten, und ein erfolgreicher Fastbreak folgte dem anderen. Die nur mit fünf Spielerinnen angereisten Gäste ließen stetig nach. Ein weiterer 14:0-Lauf der Arminen machte den deutlichen Sieg perfekt.

In der Bezirksliga-Tabelle bleiben die Ochtruperinnen mit 24 Punkten weiterhin der einzige Verfolger des ungeschlagenen Spitzenreiters ATV Haltern.


Punkte: Janning (38), Wenningmann (24), Brinkmann (16), P. Leusder, Popanski (beide 4) und Fontein (3).



geschrieben von Philipp Gaupel & Jens Leusder