- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

1. Damen - Die Damen von Arminia Ochtrup haben auch im Auswärtsspiel bei der BG Dorsten nicht viel anbrennen lassen. Mit 68:41 behauptete sich der Tabellenführer souverän. Das war im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten gewesen, fehlten den Gästen doch zwei ganz wichtige Spielerinnen.

Arminia Och­trups Basketballerinnen bleiben an der Tabellenspitze der Bezirksliga. Obwohl dem SCA mit Nadine Janning und Claudia Brinkmann zwei starke Center fehlten, gewann er beim Vorletzten BG Dorsten II mit 68:41 (30:18).

Ballsicherer und mit viel Tempo in den Aktionen gestalteten die Gäste das erste Viertel, das sie mit 19:6 für sich entschieden. Im zweiten Abschnitt kam das Team von Trainer Donato Briganti etwas von der Bahn ab. Weil die Verteidigung viel zu langsam agierte und vorne einfache Punkte ausgelassen wurde, verpassten die Och­truperinnen eine vorzeitige Entscheidung.

Nach der Pause fanden die Töpferstädterinnen jedoch zu alter Stärke zurück. Zwar ließen aufgrund der dünnen Personaldecke die Kräfte immer mehr nach, doch im Abschluss zeigte sich der Spitzenreiter deutlich treffsicherer. Zudem arbeiteten die Gäste unter den Körben besser und verzeichneten daher viele wichtige Rebounds.

Dem hatte die Borkener Reserve nichts entgegen zu setzen. Und so durften sich die Ochtruper Damen über einen weiteren Schritt in Richtung Titel freuen.

Punkte: Wenningmann (24), P. Leusder (16), Mareen Leusder (9), Popanski (8), Fontein (6), Mareike Leusder (3) und Goldenstein (2).


(Quelle: Tageblatt für den Kreis Steinfurt, 17. Feb. 2016)



geschrieben von Philipp Gaupel & Jens Leusder