- Homepage -
Aktuelle Berichte
aus allen Abteilungen
HauptvorstandSatzungJugendordnungEhrenordnungFinanzordnungSporthallen am Schulzentrum AKTUELLLinks37. Internationales U 15 Hallenturnier 2017
KontaktImpressum

Herzlich willkommen auf der Internetseite

SC ARMINIA OCHTRUP e.V. 1912

Neun Leichtathleten bei den Kreiseinzelmeisterschaften Teil 2

Arminen schaffen nur einen Titel

Am Wochenende war der zweite Teil der Kreiseinzelmeisterschaften.
Auch die Ochtruper gingen dort an den Start in den Disziplienen Sprint, Weitsprung, Ballwurf und einmal Hochsprung. Neun Athletnen vom SC Arminia Ochtrup ließen sich vom schlechtem Wetter nicht ab halten.

Den einzigen Kreismeistertitel jedoch erziehlte hier Finja Löchel`06 im Ballwurf mit 34m.
Im Sprint und Hochsprung wurde sie siebte und im Weitsprung achte.

Zwei zweite Plätze und einen dritten Platz erziehlte sich Elisabeth Hoffstedde`04 mit 30m Ballwurf, 4,34m Weitsprung und Sprint VL 10,75sek EL 10,98sek.

Tom Köllmann`06 lief die 50m im VL in 8,37sek, Qualifizierte sich auch für den EL wo er mit 8,26sek den zweiten Platz holte. Beim Weitsprung mit 3,95m und 35m im Ballwurf wurde er jedes mal dritter.

Mit 32m im Ballwurf und 3,75m im Weitsprung wurde Pascal Klem`04 dritter und verpasste das Podium im Sprint, wo er mit 11,82sek vierter wurde.

Maike Reining`06 erziehlte sich Platz fünf im Srint, VL 8,32sek EL 8,44sek und ebenfals Platz fünf im Ballwurf mit 27m.

Die Plätze sechs, sieben und zwölf gingen an Felicita Juara Guzman`05 mit 20mBall, 11,82sek Sprint und 3,27m Weit.

Zum ersten mal auf einem Wettkampf standen Natalie Degtjarow`04 und Lorenz Vollenbröker`05.

Natalie kam auf die Plätze sechs im Ballwurf mit 20m und zwei mal sieben im Weitprung mit 3,13m und 12,08sek im Sprint.
Lorenz wurde neunter im Sprint mit 12,32sek, zehnter im Ballwurf mit 23m und 15ter im Weitsprung mit 3,37m.



geschrieben von André Thebelt